Domaine La Florane "Terre Pourpre 2014

Dunkles Kirschrot; frisches Bukett nach Kirschen und Holunder. Gut eingebundene Säure, dezenter Süßteil am Gaumen, begleitet von vielschichtiger und ausgewogener Struktur, feinkörniges, samtiges Tanningerüst, frischer, von Fruchtnoten dominierter Abgang. Dieser Wein stammt aus alten Reben der besten Lage.

Domaine la Florane

(FR, Rhônetal)

Nordöstlich von Orange, wenige Kilometer vom Rhone-Tal entfernt, kurz vor den ersten Alpenausläufern (Mont Ventoux) liegt in einer sonnigen Hügellandschaft der reizende Weinort Visan. Einst war er Teil der Enklave der Avignoner Päpste. Heute betreiben hier François und sein Sohn Adrien die Domaines „La Florane" und „De l'Echevin", die zur Appellation „Côtes du Rhône Villages gehören. 21 zusammenhängende ha gehören zum Domaine „La Florane". Die Hochlage (290 Meter) ist ganz nach Süden ausgerichtet, der Kalksteinboden ist kiesbedeckt. Die faustgroßen Kieselsteine liegen blank, der Mistral hat sie zum Vorschein gebracht. Die hundert Meter tiefer liegenden Lagen profitieren vom Schiefergehalt der dortigen Böden. Es ist die Kunst der Fabres, jede Parzelle mit ihren klimatischen und geologischen Eigenheiten zu kennen und die Bepflanzung entsprechend anzupassen. Syrah, Carignan, Grenache, Mourvedre, Cinsault finden ebenso wie die heimischen Weißweinsorten Viognier und Marsanne ihr optimales Terroir.
Beide Domaines werden strikt getrennt und auf unterschiedliche Art vinifiziert. Die Trauben folgen der Schwerkraft in die Weintanks, sie werden nicht gepumpt. Die Vergärung erfolgt spontan ohne Zusatz von Hefen, lediglich die Temperatur wird durch Wasser-Kühlung gesteuert. Die extraktreichen Rot-Weine benötigen eine höhere Temperatur, eine niedrigere Temperatur betont die Frucht im Wein. Eine Etage tiefer reift der Wein in großen Betontanks aus, die Selektions-Weine kommen in gebrauchte Barrique-Fässer von 500 Litern. Sie stammen aus dem Bordeaux und dem Burgund. Der Barrique-Ausbau dient nicht dazu, dem Wein Geschmack zu geben, sondern der feinen Oxidation. Die Weine der Domaines „La Florane" und „De l'Echevin" bestechen durch ihre Komplexität und Eleganz. Dank der Erfahrung und des Könnens von François und Adrien Fabre spiegeln sie auf vollkommene Weise die Schönheit und den Reichtum des Terroirs wider.

Weingebiet:Côtes du Rhône Villages Visan
Qualitätsstufe:AOC
Biokontrolle:FR-BIO-01
Rebsorte:Grenache, Syrah und Mourvèdre
Farbe:Rot
Lagerpotential:8 Jahre
Alkohol:14% vol
Trinktemperatur:14°-16° C
Allergene:Sulfite
Füllmenge:0,75 l
Auszeichnungen:Wine Spectator 92 von 100 Punkten, Guide Fleurus 2011 : 17/20 Punkten, Guide Hachette 2011 : zwei Sterne
Harmoniert zu:geschmortem Fleisch, Eintopfgerichten
pro Flasche
€ 16,50
(inkl. MwSt., ohne Zustell-
und Umpackgebühr)


JETZT VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
Artikelnummer
5066