Der Höhepunkt des Jahres!
Albet i Noya Weinernte 2018
Richtig guter Grüner Veltliner pur!
Die neue Generation Grüner Veltliner macht Lust auf mehr.
Was bedeutet NEUMOND für die Weinherstellung:
DIE WEINZEIT STORY
INTERVIEW MIT IRMGARD BICKEL
Ziel ist es, das Leben im Boden zu fördern!
Ein stabiles, vielfältiges Ökosystem im Weingarten ist nämlich nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch von Vorteil.
Die diesjährige Ernte überzeugt durch die hohe Qualität der Biotrauben. Also, täglich um 06:00 Uhr früh im Weingarten sein und händisch ernten.
mehr »
Es ist diese Vielfalt der Böden, die den Charakter seiner frischen fruchtigen Weißweine prägt.»Grüner Veltliner pur«. ist ein trockener, fruchtiger Wein, der bis April
mehr »
Was bedeutet NEUMOND für die Weinherstellung: an Neumond ist die Hefe aktiver, besonders wenns in die zweite Gährung geht, wie zB beim Champagner... da benötigt es eine starke Hefe.
mehr »
Die Weine müssen einen tollen Trinkfluss haben. Sauber, harmonisch und ausbalanciert. Die Handschrift des Winzers sollte erkennbar sein. Sie
mehr »
Biowein zu trinken lohnt sich also für alle - vom kleinsten Mikroorganismus im Boden bis zum Konsumenten! Umso besser, wenn der Wein dann auch noch fantastisch schmeckt!
mehr »

AKTUELLE EMPFEHLUNGEN

Bouquet des Garrigues rouge 2015

Klares, strahlendes Rubinrot. Feines Bukett mit Zwetschgenkompott, Feigen und Noten von Unterholz. Angenehme Fruchtsüsse, frisch; mittlerer Körper mit weichem, sämigen Gaumenfluss. Dank seiner Struktur ist er ein perfekter Essensbegleiter, seine zugängliche Art machen ihn aber auch für sich alleine zu einem grossen Genuss. Ein eleganter, an Pinot Noir erinnernder 'Bouquet des Garriques'.


pro Flasche
€ 15,30
(inkl. MwSt., ohne Zustell-
und Umpackgebühr)

Darno Chianti Colli Fiorentini 2016 DOCG

Ein finessenreicher Charakterwein – das reinste Vergnügen für den Gaumen! Der Wein ist eine gelungene Komposition aus Canaiolo und Sangiovese und so sympathisch wie sein Winzer. Feinfruchtige Nase mit Aromen von Kirschen, Waldhimbeeren, mediterranen Kräutern. Am Gaumen ist er ungemein charmant und schmeichlerisch, feine anregende Säure und eine weiche Tanninstruktur bringen das mediterrane Terroir zum Ausdruck. Trinkfreude pur und ein fantastisches Preis-Genuss-Verhältnis!


pro Flasche
€ 11,50
(inkl. MwSt., ohne Zustell-
und Umpackgebühr)

Domaine La Florane "Terre Pourpre 2014

Wine Spectator 92 von 100 Punkten ... Sie werden staunen,wenn Sie diesen Wein in Ihrem Glas haben. Eine wunderbare Frische und Mineralität macht ihn zu einem Gegenentwurf zu den vielen süßlichen Marmeladeweinen. Er schmeckt wie ein großer Châteauneuf-du-Pape zum Preis eines Côtes du Rhône. Der Jahrgang 2012 enthüllt elegante Aromen von roten Beeren (Kirschen, Sauerkirschen, Erdbeeren), Gewürzen sowie Bourbon-Vanille. Im Gaumen traumhaft saftig mit intensiven Noten nach Sauerkirschen, aber unterlegt mit einer feinen kühlen, mineralischen Note. Dieser Wein stammt aus alten Reben der besten Lagen. Ein großartiger, anmutiger Wein, der mit einem hinreißenden Finale und noblen Tanningerüst überzeugt. Ein Tipp für all jene, die das neue Südfrankreich schätzen!


pro Flasche
€ 16,50
(inkl. MwSt., ohne Zustell-
und Umpackgebühr)

Grüner Veltliner 2017 Federspiel Ried "Oberhaus "

Ein Paradewein von unglaublich eleganter, cremiger Frucht und mit knackiger Frische. Traumhaft schöner Grüner Veltliner, am Gaumen schöne dichte Frucht mit einer wunderbaren Mineralik unterlegt. Gibt auf wunderbare Weise das Terroir der Wachau und die Handschrift von Theresia Schmidl wieder.


pro Flasche
€ 11,90
(inkl. MwSt., ohne Zustell-
und Umpackgebühr)

Sauvignon Blanc Quarzit 2017 Demeter

Ein unglaublich intensiver Sauvignon Blanc, dessen cremige wirkende Textur im Mund für Staunen sorgt. Nicht viele Sauvignons dieser Welt können mit der aromatischen Komplexität und Eigenständigkeit dieses Weines mithalten


pro Flasche
€ 10,90
(inkl. MwSt., ohne Zustell-
und Umpackgebühr)

Almuvedre AL 2016

Ein saftiger, reinsortiger Wein mit frischen Sauerkirsch-Aromen, Nuancen von Mandeln und Kräutern. Leicht pfeffrig und erdig erinnert er an gute Rhone-Weine. Sein Nachhall ist von feinen, aromatischen Tanninen geprägt. ‚Al’ steht für Alicante, ‚Muvedre’ für die Rebsorte. Der unkomplizierte Wein erfreut das Herz des preisbewussten Weintrinkers. Nun ist die Gegend von Alicante zwar die Heimat dieser dickschaligen Rebsorte, gleichwohl wussten die Bauern dort deren Kraft und Würze bis vor kurzem nicht in Weinqualität umzusetzen. Telmo Rodriguez kam, half und liefert nun auf herzerfrischende Weise einen authentischen Monastrell.


pro Flasche
€ 7,50
(inkl. MwSt., ohne Zustell-
und Umpackgebühr)

BIODYNAMISCHE NEUERSCHEINUNGEN

weinzeit beweist guten Geschmack

mehr »

Weinzeit Geschichten

Unsere Weine erzählen Geschichten aus einer Region. Wir wollen diese an Sie weitergeben. Kostenlos anmeldenmehr »

Traditioneller Rioja

Die sehr alten Buschreben stehen in der wunderbaren Landschaft des Rioja Alavesamehr »

Wein für den Herbst

Wir haben besondere Weine für Sie ausgesucht...mehr »

Ganz schön ausgezeichnet

Ganz schön ausgezeichnetmehr »