Grüner Veltliner Kirchberg 2018

Grüner Veltliner Kirchberg 2018

Ein Paradewein von unglaublich eleganter, frischer Frucht und mit knackiger Frische. Traumhaft schöner Grüner Veltliner, am Gaumen feine würzige Dichte. Gibt auf wunderbare Weise das Terroir des Wagrams wieder. Karl ist mit diesem Grünen Veltliner etwas wirklich Besonderes für den Alltag geglückt.

Weinberghof Fritsch

(AT, Wagram NÖ)
Wein ist Emotion, so wie das Leben Emotion ist. So brachte Karl Fritsch im Gespräch seine Wein-Philosophie auf den Punkt. Der hochgewachsene sympathische Ästhet liebt die Herausforderung und hat sich mit Begeisterung der Biodynamik beim Weinbau verschrieben. Lebendige Weingärten, neuerdings durch Vogelnistkästen und Bienenstöcke „beflügelt", gesunde vitale Böden, intelligentes Laubmanagement und schonende Behandlung der Trauben vor allem beim Transport liefern die Basis für seine ausgefeilte Kellerarbeit. „Bio" und Technik gehen bei ihm Hand in Hand. Eine moderne Traubensortieranlage, die die ohnehin handgelesenen Trauben schonend durch einen Luftstrahl selektioniert, ist so ein Werkzeug, das ihm erlaubt, seine Vorstellungen im Wein umzusetzen. Zu seinen Finessen gehört das längere Liegenlassen der Weine auf der Feinhefe, damit diese sich entwickeln können. Wein entsteht nicht auf Knopfdruck. Dem Wein seine Freiheit lassen heißt auch ihm Zeit zu lassen. In einer Zeit, die ganz auf schnelle Vermarktung ausgerichtet ist, helfen da nur das Vertrauen ins Produkt und ein klares Verantwortungsbewusstsein. Seine Weine nennt er seine Kinder. Der Familienvater weiß, wovon er spricht.
Weingebiet:Wagram
Qualitätsstufe:Qualtiätswein
Biokontrolle:AT-BIO-402
Rebsorte:Grüner Veltliner
Farbe:Weiß
Lagerpotential:5 Jahre
Alkohol:12,5 %vol
Trinktemperatur:10 Grad
Allergene:Sufit
Füllmenge:0,75 l
pro Flasche
€ 10,50
(inkl. MwSt., ohne Zustell-
und Umpackgebühr)


KAUFEN
Artikelnummer
1005558