Herrenberg Pinot Noir 2018

Artikelnummer 1005620
pro Flasche
€ 25,00
(inkl. MwSt., ohne Zustell- und Umpackgebühr)
Die Bodenstruktur ist geprägt von Kalkmergel. Die Anlage auf dem Herrenberg wurde 2014 neu gepflanzt und beginnt nun ihr Potenzial zu entfalten. Die Erträge wurden stark reduziert, um beste Traubenqualität zu erreichen.
In der Nase dominieren Aromen von dunklen Kirschen und Brombeeren gepaart mit einer herben Schokoladennote. Am Gaumen begeistert der Herrenberg Pinot Noir mit einer kräftigen Säure- und Tanninstruktur, die ein hohes Lagerpotenzial für diesen Wein verspricht. Von Hand gelesen, spontan vergoren auf der Maische und rund 15 Monate gereift im französischen Barrique in erster oder zweiter Belegung

Weingut Pflüger

(DE, Pfalz)
Weingut PflügerAlexander Pflüger leitet das Weingut seit 2010. Doch schon im 18. Jahrhundert sind der Weinbau und die Familie Pflüger eng miteinander verbunden. Heute kommen die Weine von ca. 20 ha aus den besten Lagen rund um Bad Dürkheim, Ungstein und Wachenheim. Wie für die Pfalz typisch liegt der Fokus auf den klassischen Rebsorten Riesling, Weissburgunder, Spätburgunder oder St. Laurent. Als perfekte Ergänzung und internationale Spezialität pflegt das Weingut Pflüger den markanten Sauvignon Blanc. Originalität und Authentizität werden erreicht durch kompromisslose Qualitätsarbeit im Weinberg und puristischer Ausbau im Keller. Unterstützt durch die biodynamische Bewirtschaftung keltert die Familie Pflüger Weine mit Charakter, Tiefe und Heimat. Alexander Pflügers Engagement mündete 2011 mit der Aufnahme in die Gruppe der Spitzentalente des VDP Pfalz.
Weingebiet:Pfalz
Qualitätsstufe:Qualitätswein
Biokontrolle:Demeter
Rebsorte:|Pinot Noir|
Farbe:Rot
Lagerpotential:10 Jahre
Trinktemperatur:16-18°C
Allergene:Sulfite
Füllmenge:0,75 l
Harmoniert zu:Zum Rehrücken, Rinderfilet oder würzigem Käse
pro Flasche
€ 25,00
(inkl. MwSt., ohne Zustell- und Umpackgebühr)


KAUFEN
Artikelnummer
1005620