Blog

Eigenständige Handschrift 

Nachdem sich Gilles de Conti, vielleicht auch ein wenig in jugendlichem Widerstandsgeist gegenüber seinem berühmten Winzer-Vater Luc, zuerst auf das Brauen von Bier verlegt hatte, ist er zum Glück doch noch Winzer geworden. Seit einigen Jahren arbeitet er nun schon mit seinem Vater auf dem Château Tour des Gendres im Bergerac zusammen und vinifiziert inzwischen seine eigenen Weine.

Beide Cuvées, sowohl der blanc, dessen frühere Jahrgänge viele meiner Kunden schon kennen und schätzen, als auch der Cuvées de Conti rouge, den es erst seit 2019 gibt, zeichnen sich durch volle Frucht, natürliche Eleganz und seidig weiche Tannine aus. Und sie beweisen, dass gute französische Weine, wie die der Familie de Conti, die regelmäßig bei internationalen Wettbewerben ausgezeichnet werden, nicht teuer sein müssen.

Cuvée des Conti blanc 2019

Cuvée des Conti blanc 2019

Château Tour des Gendres, Bergerac, FR
Der Cuvée des Conti blanc besitzt in Frankreich längst Kultstatus und überzeugt mit ausdrucksstarken, kraftvollen Aromen nach Birnen, Quitten, Zitronen und Cassis. Am Gaumen wiederholt sich dieses Aromenspektrum mit viel Komplexität. Ein Charakterwein, der bei aller Dichte und Tiefgründigkeit ohne Schwere solo getrunken viel Trinkfreude bereitet, aber auch bei einem festlichen Essen begeistert. In der Bibel der französischen Weinkritik, dem „Classement“, wurde er ...
pro Flasche
€ 11,60
Cuvée des Conti rouge 2019

Cuvée des Conti rouge 2019

Château Tour des Gendres, Bergerac, FR
Den Cuvée des Conti gibt es jetzt auch als Rotwein. Der Wein verführt mit vielen Fruchtaromen nach roten dunklen Beeren: Brombeere, schwarze Johannisbeere, die von einer blumigen Note getragen werden. Im Mund tolle Fruchtaromen und seidig feine Tannine, die dem Wein Eleganz und Trinkfreude verleihen. Viel Wein für alle Gelegenheiten mit einem sensationellen Preis-Genuss-Verhältnis!
pro Flasche
€ 11,90
La Vigne d’Albert 2018

La Vigne d’Albert 2018

Château Tour des Gendres, Bergerac, FR
Dieser Wein präsentiert sich in tiefer granatroter Farbe mit violetten Reflexen. In der Nase verführt er mit Aromen von frischen Beeren, Kirschen und mit intensiven floralen Noten. Der Gaumen ist voll, dicht und einzigartig fruchtig. Dieser Wein drückt die Handschrift von Luc de Conti, mit seiner fruchtigen, charaktervollen und frischen Art aufs Schönste aus. Ausgebaut in der Amphore. Abgefüllt ohne Filtration.
pro Flasche
€ 13,50
La Gloire de mon Père 2018  AOC Côtes de Bergerac

La Gloire de mon Père 2018 AOC Côtes de Bergerac

Château Tour des Gendres, Bergerac, FR
„La Gloire de mon Père“ ist ein Bordeaux-Blend von dunkelroter Farbe mit violetten Reflexen. In der Nase sehr reif mit schwarzen Beeren, schwarzer Schokolade, Lakritz, Veilchen und Röstaromen. Am Gaumen beeindruckende Dichte, sehr viel Frucht, saftig, sehr harmonisch, klassischer Bordelaiser Stil. Der Wein hat für diesen Jahrgang eine erstaunliche Frische. Für Genießer von edlen Weinen etwas ganz Besonderes. Kann jetzt schon getrunken werden. ...
pro Flasche
€ 16,90