Blog


Naturweine aus der Tonamphore

Der berühmte Dani Sanchez Nogue und die Önologien Maria Barrena vinifizieren einen ehrlichen reinsortige Grenache und haben ihn den Namen Naturaleza Salvaje« Tinto gegeben.  Gewachsen in extremem Klima, der spektakulären Landschaft des Biosphärenreservates der »Bardenas Reales« liegen die biologisch bewirtschafteten Weinberge in einer der wenigen Wüsten Europa. Der Wein wurde in der Tonamphore ausgebaut und mit den Stielen und Stengeln vergärt. In der Nase dufte er nach Kräutern und feine roten Früchten, Feinkörnige samtige Tannine verführen im Mund. Ein „ Naturwein“ von ehrlicher und ungekünstelter Art der überrascht und mit seiner Art viel Freude bereitet. Einer der tollsten Naturweine der mit minimaler Schwefelung viel Trinkfreude bereitet 

Naturaleza Salvaje Tinto de Azul y Garnanza 2018

Naturaleza Salvaje Tinto de Azul y Garnanza 2018

Azul y Garanza Bodegas, Navarra, ES
Naturwein vom Feinsten: das präsentiert uns das Weingut Azul y Garanza. Er überzeugt mit würziger, fruchtiger Aromatik und viel Trinkvergnügen. In Tonamphoren vergoren und mazeriert, dann im 300 l Holzfass gereift, das gibt dem Wein (100% Grenache) seine feine, verspielte Stilistik. Minimal geschwefelt. Ein schöner Rotwein für besondere Momente.
pro Flasche
€ 16,90