Blog

VERBORGENER SCHATZ- ORANGE T

In den Weinen verbindet sich das Terroir mit der eindrucksvollen Handschrift von Alexander Zahel, der seine eigene Interpretation der Rebsorten perfekt zum Ausdruck bringt. Konsequent wie wenige andere hat er seine Philosophie von guten, ehrlichen Weinen in den letzten Jahren in die Realität umgesetzt und eine ganz eigene Stilistik entwickelt, mit der er enorme Erfolge feiert. Man muss sie einfach probiert haben, denn er definiert die Grenzen der Rebsorten neu, zeigt sie in einem von Fruchtigkeit,  Mineralität und unglaublicher Trinkfreudigkeit geprägten Blickwinkel. Weine, die stilbildend für die neue Generation Wiener Weine stehen, für ihre konsequent biodynamische Herstellung, ihren kompromisslosen Ausbau im Keller und das unabdingbare Qualitätsstreben der Familie Zahel. 



Demeter Orange T 2019

Demeter Orange T 2019

Weingut Zahel, Wien, AT
Hier haben Sie wirklich etwas ganz besonderes im Glas, Ein autochtone weiße Rebsorte, die "Orangetraube", die von Johann Philipp Bronner (1792-1864) aus Wildreben bei Speyer am Rhein selektioniert wurde. Der Name der Orangetraube ist sowohl auf die Farbe der Beeren bei Vollreife als auch der orange färbenden Triebspitzen zurückzuführen.Der Wein hat eine feine Dichte am Gaumen und zeigt sich nicht üppig und schwer. Er hat eine schöne Frische und eine vielfältige Aromatik nach Steinobst. Die feine frische Säure verleiht ihm viel Trinkvergnügen.
pro Flasche
€ 12,50

KAUFEN