Blog


Collective Z: Das ist Herzblut, Handarbeit, Leidenschaft, Gemeinschaft und diese Weine.
Die  Reben stehen in Leistadt, einem Vorort von Bad Dürkheim.Leistadt ist hoch gelegen, direkt am Rand des Pfälzer Waldes. Die Böden sind sehr kalkreich. Kalksteingeröllhaufen prägen auch das Landschaftsbild, sie sind über das letzte Jahrhundert entstanden. Per Hand wurden die Steine aus den Weinbergen geschafft. 

Leistadt wurde nie flurbereinigt und wir bewirtschaften selbst für Leistadt nur kleinteilige Parzellen - die Weinberge, die für die meisten Winzer nicht rentabel oder zu alt sind. Unsere Trauben stammen also alle von alten Reben  (25 - 50 Jahre) mit natürlich geringen Erträgen. Alle Trauben werden handgelesen und spontan vergoren, alle Weine sehen Holz und alle Weine werden unfiltriert gefüllt. Hautkontakt bei der Gärung und langes Hefelager stabilisieren unsere Weine." 

Gemischter Was 2018

Collective Z, Pfalz, DE
Der "Gemischter Was?" vom Collective Z aus Leistadt in der Pfalz ist ein Weißwein-Cuvée aus einem alten gemischten Satz mit Sylvaner, Riesling, Müller und Gewürtztraminer von hochgelegenen Kalksteinlagen. Dieser Naturwein präsentiert sich herrlich frisch, überraschend und anders. Ein Teill der Trauben wurde auf der Maische vergoren und der andere Teil direkt gepresst. Danach ging es 9 Monate ins große Holz, wurde mit wilden Hefen spontan vergoren und unfiltriert (ohne Zugabe von Schwefel) abgefüllt. 

1 Flaschen für
€ 16,90

JETZT KAUFEN

Riesling Kirchenpeace 2018 

Collective Z, Pfalz, DE
Großer Riesling aus einer der ältesten Anlage im Leistadter Kirchenstück. Handgelesen, spontan vergoren in einem alten Pfälzer Stückfass. Lange Reife auf der Feinhefe gibt Geschmack, Haltbarkeit und eine grandiose Tiefe .

1 Flaschen für
€ 29,90

JETZT KAUFEN