Blog

« zurück zur Übersicht
01.04.2017

Glanzvolle Auszeichnungen für den Meister der Slow-Weine.
Sven Leiner

Glanzvolle Auszeichnungen für den Meister der Slow-Weine. Sven Leiner, der 36-jährige Pfälzer, kann mit Recht als Top-Winzer der ersten Liga bezeichnet werden. Auch Gault Millau hat die Qualität und Vielfalt seiner Weine bereits mehrfach bestätigt und ausgezeichnet.
Der große Erfolg kommt nicht von ungefähr. Nach streng biodynamischen Richtlinien werden schon seit knapp 15 Jahren Spitzenweine produziert. Energiereicher Kompost sorgt bei Sven Leiner für fruchtbaren Boden. Zahlreiche Insekten und Nützlinge bringen Lockerheit ins Erdreich und sind willkommene Mitarbeiter.

Und zu guter Letzt hat Sven auch noch das richtige Gespür dafür, dem Wein die Zeit zu lassen, die er braucht. Sven versteht wie kaum ein anderer, dass die Qualität der Weine vom langfristigen Denken bestimmt ist. Denn der Wein soll zart wie ein Kuss auf die Wange sein. Lassen Sie sich von den eleganten Weißweinen verzaubern. Auch vor den Festtagen. Denn es ist immer ein Fest, sich reinen Wein einzuschenken.

  

Riesling Glöcklingen 2015

Der Sven Leiner Riesling Glöcklingen ist ein Wein mit ausgesprochener Dichte, konzentrierten Fruchtaromen und mineralischer ...

mehr »

   pro Flasche
€ 19,90


  

Weißer Burgunder Ilberheim 2014

mehr »

   pro Flasche
€ 21,90


  

Grauburgunder 2015 Handwerk

Eine für Ilbesheim typische Lage, deren Weine aufgrund der Tiefgründigkeit des Bodens mit einem harmonischen ...

mehr »

   pro Flasche
€ 9,90




Sie haben hier die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren »